NEU IM SHOP: OLIVENÖL-BRIOCHE


In unserem Youtube-Live-Stream am 10.02.2021 haben wir Euch gezeigt wie die leckeren Olivenöl-Brioche hergestellt werden. Unsere Gast-Bäckerin Zaza hat uns hierbei unterstützt, bevor sie wieder nach Frankreich zurückgereist ist. Der Austausch mit den Bäckern aus verschiedenen Ländern bringt immer neue Erfahrungen, Idee und manchmal eben auch Produkte mit sich. Im Live Stream haben Bäckermeister Björn Wiese und Zaza Tricks und Kniffs zur eigenen Herstellung des französischen Gebäcks gegeben und nebenbei auch die Geschichte der Olivenöl-Brioches erzählt.

Im Französischen heißt es „pompe à l'huile“. Wobei das Wort „pompe“ in diesem Begriff für schleudern oder auspumpen steht und auf eine alte Tradition zurückführen lässt. Die Oliven wurden früher in Kesseln bewegt, zermahlen und ausgepresst. Zur Reinigung der Ölmühle wurde Mehl genutzt, die so entstandenen Klumpen wurden gebacken. Später verfeinerte man die Reste mit Zucker und Salz. Die leckeren, saftigen Brötchen entstanden also ursprünglich aus dem Gedanken heraus, die Überreste der Olivenöl-Herstellung weiter zu nutzen und aus der Notwendigkeit nichts zu verschwenden. Die damals armen Regionen der Provence konnten sich weder Butter noch Eier leisten. Doch anstatt sich davon abhalten zu lassen, nutzten sie das Vorhandene und entwickelten ein fabelhaftes Gebäck. Das Rezept wurde über Jahre hinweg verfeinert und zählt noch heute zu den 13 beliebtesten Dessert-Gebäcken in der Provence. In der Weihnachtszeit findet man die Olivenöl-Brioche in nahezu jedem Haushalt. Im Südosten Frankreichs erfreut sich die „pompe à l'huile“ steter Beliebtheit und ist Zeichen für die Würde und den stolzen Kampf gegen die Armut!

Auch wir sind begeistert von unseren Olivenöl-Brioche. Endlich haben wir süße Brötchen im Sortiment, die nicht nur super schmecken, sondern ganz nebenbei auch komplett vegan ist! Sie bestehen aus BIO Weizenmehl Type 500, Wasser, Hefe und Weizensauerteig. Das besondere Geschmacksaroma entsteht durch die Zugabe von BIO Olivenöl, Zucker und Salz. Dank der ausgeglichenen Nuancen der Süße vom Zucker und dem etwas herberem Olivenöl können die Brioches sowohl süß als auch herzhaft kombiniert werden. Ob für Kaffeeliebhaber mit frischer Erdbeerkonfitüre bestrichen oder als mediterranes Highlight mit getrockneten Tomaten und Oliven- für jeden Genießer ist etwas dabei!


Probieren Sie selbst den französischen Klassiker und finden Sie die Geschmackskombination,

die zu Ihnen passt! OLIVENÖL-BRIOCHE JETZT IM SHOP BESTELLEN!

98 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen