top of page

Banner-Ausstellung im Kaffeehaus Gustav vom „Weltfriedenstag“

Das Stadtteilfest  Fête de la Viertel fand im letzten Jahr am 01.09.2023 statt. Da dies der bundesweite Weltfriedenstag ist, setzten Sozialarbeitende des Wohnverbunds aus dem Brandenburgischen Viertel eine wundervolle Idee um. Gemeinsam mit Kindern aus der Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete und schutzsuchende Familien wurde ein Banner zum Thema entworfen.

 

Die Kinder machten sich zuvor Gedanken, was für sie „Frieden“ bedeutet. Erste Skizzen entstanden, welche zu einem späteren Zeitpunkt auf das Banner übertragen wurden.

 

Entstanden ist eine wunderschöne, bunte und sehr aussagekräftige Malerei, welche nun im Kaffeehaus Gustav seinen vorläufigen Platz gefunden hat. Herr Wiese und sein Team zeigten von Stund an große Begeisterung für das Banner und waren sehr bemüht den richtigen Platz zu finden. Nachdem dies gelungen war, begrüßte Herr Wiese einige Kinder und Sozialarbeiter Marcel Ziemack vom Wohnverbund herzlich zu Begutachtung des Präsentationsortes.

 



Der Banner steht damit der Öffentlichkeit zum Anschauen im Kaffeehaus Gustav zur Verfügung. 

 

Wir möchten uns nochmals herzlich für die Mühe und die Arbeit vom Wohnverbund und dem Team Wiese

bedanken, die diese schöne Aktion und deren Ausstellung erst möglich gemacht haben.

73 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page