top of page

Kann man Klima schmecken?

Aktualisiert: 20. Okt. 2022

Der Antwort ob und wie man das Klima schmecken kann, können Sie an einem kulinarischen Abend im Bioladen Eberswalde Globus Naturkost näher kommen. In 8 Gängen widmen sich die Veranstalter den drei Bereichen Wein, Brot und Klima und plaudern in entspannter Atmosphäre über ihre Kernthemen und aus dem Nähkästchen.

Torsten Pelikan nimmt sie mit auf eine Reise durch die Weinregionen, Rebsorten und allerlei feine Geschmacksnoten der unterschiedlichen Weine. Erfahren sie mehr über den Anbau, die Herstellung und die Zusammensetzung der einzelnen Sorten.


Björn Wiese ergänzt das Weinarrangement mit den passenden Brotaromen und gibt Einblicke in die Herstellungsprozesse. Lernen Sie verschiedene Getreidesorten kennen und tauchen sie ein in die Geschichte der Backkunst und welche Rolle das Urgetreide dabei spielt.


Prof. Dr. Hubert Wiggering rundet das Wein-Brot-Ensemble mit den Auswirkungen des Anbaus auf das Klima ab. Lassen Sie sich auf die ernährungsphysiologische Sicht ein und entdecken Sie neue Blickwinkel bei der Betrachtung von Vegetationsfenstern und Wetterkapriolen.


Ob Sie das Klima in den Produkten schmecken können?

Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie einen geselligen Abend mit allerlei Wissenshappen.


Wann? 11.11.2022 ab 19Uhr, Ende offen

Wo? Globus Naturkost, Michaelisstraße 10, 16225 Eberswalde

Unkostenbeitrag 35€



181 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page